Selbstverständnis

Selbstverständnis

Der VÖP repräsentiert alle wesentlichen, am österreichischen Markt tätigen privaten Rundfunkunternehmen. Er vertritt die fachlichen Interessen seiner Mitglieder und unterstützt die Mitglieder durch individuelle Beratung und Information.

mehr lesen

Ziele

Der VÖP verfolgt das Ziel fairer Wettbewerbsbedingungen, sowohl im Hinblick auf den nationalen Markt, als auch im Wettbewerb mit globalen Medienanbietern. Weiters hat die aktive Begleitung der Mitglieder hohe Priorität.

mehr lesen

Rückblick

Der VÖP wurde 1993 als Interessenvertretung der privaten Radiosender in Österreich mit zunächst sieben Mitgliedern gegründet. 2003 erfolgte die Integration in die Geschäftsstelle des Fachverbands Telekom-Rundfunk der WKO.

mehr lesen
Share This