10.05.2017. Fast vier Stunden täglich verbringen die Österreicherinnen und Österreicher mit Video-Content. Insgesamt entspricht dies einer Tagesreichtweite von 91%. Der weit überwiegende Teil findet dabei nach wie vor via TV statt…
… ob linear, zeitversetzt oder online. Feststellen lässt sich auch, dass die Bewegtbildnutzung auf Videoplattformen laufend zunimmt. Die größten Player in diesem Bereich sind wenig überraschend YouTube, Netflix, Amazon und Facebook, auf deren Konto rund zwei Drittel der gesehenen Minuten kommt.

Dies sind einige der Ergebnisse der repräsentativen „Bewegtbildstudie 2017“, die gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) und der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH beauftragt wurde.

> Mehr Informationen: www.screenforce.at

> Download der Präsentation zur Bewegtbildstudie

Share This