„Medienpaket“: Kritik an unausgewogener Medienförderung

„Medienpaket“: Kritik an unausgewogener Medienförderung

04.10.2022. Der Verband Österreichischer Privatsender bewertet die Bemühungen der Bundesregierung, für mehr Transparenz bei der Vergabe öffentlicher Kommunikationsbudgets zu sorgen, als grundsätzlich positiv. Gleichzeitig wird jedoch kritisiert, dass es nach wie vor...
privatsender HEURIGER 2022: Medienvielfalt absichern!

privatsender HEURIGER 2022: Medienvielfalt absichern!

14.09.2022. Nach zweijähriger Pause fand gestern wieder der traditionelle „privatsender HEURIGE“ des Verbands Österreichischer Privatsender statt. Über 200 Gäste fanden sich ein, um sich bei strahlendem Wetter und in gemütlicher Atmosphäre über...
privatsender HEURIGER 2022: Die Bilder des Abends

privatsender HEURIGER 2022: Die Bilder des Abends

14.09.2022. Hier finden Sie die Pressefotos von privatsender HEURIGEN 2022 (Copyright: VÖP/Michael Gruber). Für eine größere Ansicht bitte anklicken, zum Downloaden mit rechter Maustaste klicken, „speichern unter“.  Weitere Fotos des...
VÖP gratuliert Struber zur Bestellung als RTR-Geschäftsführer

VÖP gratuliert Struber zur Bestellung als RTR-Geschäftsführer

24.06.2022. Der Verband Österreichischer Privatsender gratuliert Wolfgang Struber herzlich zu seiner Bestellung als Geschäftsführer der RTR-GmbH. „Wolfgang Struber ist ein erfahrener Manager und ein ausgewiesener Medienexperte. Sein Fachwissen wird für die RTR und...
Privatradio-Spendenaktion für Ukraine verlängert

Privatradio-Spendenaktion für Ukraine verlängert

18.03.2022. Angesichts der katastrophalen Situation der Menschen in der Ukraine hatten Österreichs Privatradios unlängst eine gemeinschaftliche Hilfsaktion initiiert. Da sich die Lage in der Ukraine  laufend verschlechtert, wird dieser Spendenaufruf zugunsten des...
Privatradios starten Spendenaktion für Ukraine

Privatradios starten Spendenaktion für Ukraine

07.03.2022. Das Schicksal der Menschen in der Ukraine lässt niemanden kalt. Hundertausende sind auf der Flucht und das Ausmaß der Not vor Ort ist kaum vorstellbar. Um das schlimmste Leid etwas zu lindern, haben die österreichischen Privatradios spontan eine...