07.12.2021. Zur Konsultation der RTR zum Budget 2022 hat der VÖP zu Medien-Regulierung, Kommunikationsplattformen-Aufsicht und Video-Sharing-Plattformen-Aufsicht Stellung genommen.Hingewiesen wurde auf die schwierige wirtschaftliche Situation der Privatsender, an die sich die Kosten der Regulierung anzupassen hätten. Auch wurde die nicht mehr zeitgemäße Verteilung der Regulierungskosten auf die einzelnen Sektoren aufgezeigt. Mehr Details finden sich in der Stellungnahme des VÖP:

> Download VÖP-Stellungnahme zum RTR-Budget 2022